Mecherner Gstebuch


Nach dem nun im Volltext vorliegenden Urteil des Landgerichts Hamburg vom 27. April 2007 (Az. 324 O 600/06) haftet der Betreiber eines Internetforums, und dazu zhlen auch Gstebcher, grundstzlich und auch ohne Kenntnis fr smtliche dort eingestellte Beitrge. Ich muss das Gstebuch deshalb moderieren.

Bitte mailen Sie mir Ihren Beitrag. Ich setze ihn unter Ihrem Namen ein. Klicken Sie dazu oben auf die Schaltflche Kontakt und geben im Betreff Gstebuch an.



Hey habe den Internetauftritt gesehen und mchte mich auch gerne eintragen. Wir wohnen nun seit 01/2007 in Mechern und fhlen uns Pudel wohl hier. Der Ort und die Leute sind einfach ein Traum und hier kann man sich einfach nur wohl fhlen. Es ist einfach schn zu wissen wenn man gestresst von der Arbeit kommt, dass man sich zu Hause erholen kann. Natrlich habe ich zum Erholen einen Schwenker aufgestellt und der steht, wie einige von euch wissen, schon vor dem Haus. Ach fast htte ich es vergessen. Falls ihr mein Bauvorhaben mal ansehen wollt, so knnt Ihr das unter http://home.arcor.de/rueger.dirk/haus/index.html tun Ich danke euch fr's nette Aufnehmen...

Mfg Die Familie Rger

Familie Rger, am 6. 7. 2007 um 8:50


Hallo!

Wir wollten uns fr die freundliche Einladung zum Fischerfest bedanken und hoffen, die Kinder hatten ihren Spass mit unseren Ponys. Wir haben uns gefreut das dortige Fest, wo wir schon als Kinder gerne waren, mit unseren Pferden bereichern zu drfen.

Lieben Gruss

Schramm Tanja, am 5. 7. 2007 um 9:19


Gru aus der Ferne,.....

Endlich ist Mechern Online. Ein Lob an den Administrator und alle Mitwirkenden, die zum Erfolg der gelungen Homepage beigetragen haben. Vor allen Dingen habe ich mich an den Bildern von Personen erfreut, die ich schon lange nicht mehr gesehen habe. Durch die umfangreiche Fotoschau konnte ich, auch ohne selbst dabei zu sein hautnah miterleben, welch schne Veranstaltungen in Mechern durchgefhrt werden. Zu meinem Bedauern muss ich nun feststellen, dass die Bildgalerie mchtig geschrumpft ist - sehr schade !!!! Ich gre ganz besonders meine Kameraden der freiwilligen Feuerwehr und alle die mich von frher noch kennen. Ick bin " kein " Berliner, ich bin und werde immer ein Mecherner bleiben und bin verdammt stolz drauf - macht weiter so.

Ralf Lamberti, am 19. 5. 2007 um 15:13


Leider hat es durch die Umstellung auf ein moderiertes Gstebuch einen Fehler in der Datenbank gegeben. Die ersten Eintrge sind dadurch mit falschen Datumsangaben versehen.

Martin Dyck, am 19. 5. 2007 um 15:09


Hallo Ihr aus Mechern, fahre fast jeden Tag vorbei und habe vor kurzen das Schild Eurer HP entdeckt und wollte einen Pfotenabdruck hinterlassen! Sehr schne HP-Seite, mit vielen Informationen! Wusste gar nicht das in Mechern soviel los ist. Schne Gre und macht weiter so.

Gabi, am 19. 5. 2007 um 15:01


Hallo

Herzlichen Glckwunsch zu der sehr gelungenen Homepage.

Gre aus dem Fremersdorferweg

Manne, am 19. 5. 2007 um 14:56


Ich persnlich finde es eine sehr gute Idee mal wieder was fr Mechern zu machen. Da ich den Einfall mit ner eigenen Homepage fr Mechern so genial fand und ich auch gefragt worden bin, habe ich mich entschlossen auch dabei mitzumachen. Ich hoffe Ihnen gefllt diese Homepage!! Viel Spa beim lesen!

Nina, am 19. 5. 2007 um 14:55


Lieber Besucher,

als Ortsvorsteherin begre ich Sie herzlich in Mechern, einem Merziger Stadtteil links der Saar. Unser liebenswertes Dorf liegt eingebettet zwischen Streuobstwiesen, Wald und Saar am Fue des schnen Saargaus, der uns mit den Gemeinden Rehlingen-Siersburg, Wallerfangen und berherrn verbindet. Verkehrsgeographisch liegt Mechern an der A8 zwischen Saarbrcken und Luxemburg (Entfernung jeweils ca. 50km). hnlich weit entfernt sind die Stdte Metz und Trier. So besitzt Mechern eine zentrale Lage im Saar-Lor-Lux-Raum. Ich lade Sie herzlich ein, unser Dorf und seine Brger kennen zu lernen.

Hedwig Gro, Ortsvorsteherin, am 19. 5. 2007 um 14:54


Liebe Mecherner, ich freue mich, dass ich an diesem Projekt mitwirken darf und hoffe, dass die Mglichkeit, Termine im "Mecherner Kalender" einzubringen oder bereits vorhandene Termine zu ergnzen oder abzundern, rege in Anspruch genommen wird. Der Kalender wird permanent aktualisiert, so dass jeder immer auf dem neuesten Stand ist, was in Mechern gerade stattfindet.

Eugen Dillschneider, am 19. 5. 2007 um 14:53


Und nun mchte ich alle einladen uns und den folgenden Besuchern zu erzhlen was es noch alles gibt, das Mechern lebenswert macht.

Martin Dyck, am 19. 5. 2007 um 14:50


Der erste Eintrag in ein Gstebuch ist eine gute Gelegenheit, daran zu erinnern wem diese Homepage zu verdanken ist. Zunchst ist das die Ortsvorsteherin Hedi Gro. Ohne ihr Engagement in diesem Dorf gbe es so vieles nicht. Ohne ihre Zustimmung und ihre Untersttzung, htte dieses Projekt nicht stattgefunden. Eine Homepage lebt wie eine Zeitung von aktueller Information in Wort und Bild. Dafr sind zustndig Eugen Dillschneider (Termine), Nina Scardamaglia und Rebecca Zenner (Artikel), Wolfgang Zenner und ich, Martin Dyck (Bilder und Gestaltung der Seiten). Hoffentlich werden es bald mehr, allein knnen wir das nicht auf Dauer leisten. Ich habe dieses Projekt ins Leben gerufen um mich bei diesem Dorf und seinen Bewohnern zu bedanken. Fr die freundliche Aufnahme und fr all das, was das Leben und Arbeiten hier so schn macht.

Martin Dyck, am 19. 5. 2007 um 14:49